Fon +49 711 78809-0 | E-Mail info@ib-uri.de

Elektrotechnik

  • Aktualisierte Verlautbarung der DKE zur Anwendung der AFDD

    Die Übergangsfrist zur DIN VDE 0100-420:2016-02 ist abgelaufen und die Anwendung der besonderen Maßnahmen zum Schutz gegen die Auswirkungen von Lichtbögen in Endstromkreisen bis zum Schutz gegen die Auswirkungen von Lichtbögen in Endstromkreisen bis 16 A Bemessungsstrom wurde verbindlich.

  • Elektrische Widerstands-Begleitheizungen

    Durch den vorliegenden Teil der Norm DIN EN 60079-30-2 (VDE 0170-30-2) 2018-04 mit dem Titel "Explosionsgefährdete Bereiche". Elektrische Widerstands-Begleitheizungen – Anwendungsleitfaden für Entwurf, Installation und Instandhaltung« werden Anleitungen für die Anwendung elektrischer Widerstands-Begleitheizsysteme in Bereichen mit gasexplosionsgefährdeten Atmosphären formuliert.

  • Entscheidungs-Matrix für den Einsatz von N-Trennklemmen

    Die Entscheidungs-Matrix hilft Ihnen dabei Ihre Installationsprojekte den Anwendungsbereichen für Verteiler klar zuzuordnen und gleichzeitig die Forderungen nach Norm der Richtlinie zu finden.

  • Halogenlampen-Verbot per 1. September 2018

    Die europäische Gesetzgebung zur umweltgerechten Gestaltung von energieverbrauchsrelevanten Produk-ten prägt den Lichtmarkt auch im Jahr 2018 weiter mit dem Ziel, ineffiziente Produkte zu verdrängen. Zum 1. September treten Herstellungs-und Importverbote bei Halogenlampen in Kraft.

  • Normenkunde Neue Fassung der DIN VDE 0100-704

    Im Oktober 2018 erscheint die neue Fassung der DIN VDE 0100-704: Errichten von Niederspannungsanlagen-Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art-Baustellen.

  • Technische/r Systemplaner/in für Elektrotechnische Systeme (m/w/d)

    Wir wachsen weiter und sind auf der Suche nach neuen Kolleginnen / Kollegen für einen langfristigen Einsatz als

     

    • Technische/r Systemplaner/in für Elektrotechnische Systeme (m/w/d)
      (gerne auch als Ausbildungsplatz)
  • Zusatzförderung für E-Mobile im Gewerbe bis zum 25.Mai 2018

    Ziel ist es, durch die Umstellung der Fahrzeugflotten von zum Beispiel Handwerksbetrieben und anderen Gewerbetreibenden auf Elektrofahrzeuge einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der Schadstoffbelastung in der Luft im stätischen Raum zu leisten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.